Almfestwoche

Einfach tierisch - der prächtigste Almabtrieb in Tirol

 

38. Almabtrieb in Söll am Wilden Kaiser

Am Almabtriebstag am 23. September werden die Kühe festlich „aufgeboscht“, als Dank für einen unfallfreien Sommer auf der Alm. Die Senner treiben die Tiere vorbei am Alpengasthof Hochsöll ins Tal. Die Bundes­musikkapelle spielt auf, wenn das Almvieh ab 12:00 Uhr im Ort eintrifft und in die heimatlichen Ställe zurückkehrt.

An den Marktständen von der Gondelstation Söll bis ins Dorfzentrum gibt es Krapfen, frische Milch, Almkäse, Bauernspeck und duftendes Brot dazu. 


Zwischen 12:00 Uhr und 15:30 Uhr zieht das geschmück­te Almvieh durch den Ort in die heimatlichen Ställe. 

  • Konzert der Bundesmusikkapelle Söll 
  • Stimmungsmusik mit Junger Schwung, Trio Land Tirol und Thierseetaler BMK Söll und Musikantenhoagascht zünftige Stimmung mit echter Volksmusik
  • Mehrere Marktstände mit spezieller Hausmannskost: Krapfen, Kiachl, Almkäse, Bauernspeck uvm. 
  • Originelle Handwerksstände 
  • Gratis Kinderkutschenfahrten 
Almfestwoche vom 17.09 bis 24.09.2017

Im Tiroler Unterland dreht sich bereits Tage vor dem eigentlichen Almabtrieb alles um die Rückkehr der Tiere: Die ganze Woche lang wird mit verschiedenen Festen gefeiert.

  • Tirol trägt Tracht
  • Hochsöll Almererfest
  • Bromberger Almabtrieb mit Traktorfahrt
  • Hüttenzauber mit dem Hexenalm QuintettAlmabtrieb in Söll. Eine der schönsten Traditionen in Tirol
  • Almherbst beim Hexenwasser
  • Geführte Mountainbike Touren
  • E-Bike Tour
  • Kirchtagsfestl
  • Trachtlerfrühschoppen
  • Kutschenfahrt zum Kennenlernen
  • Dorfabend in Scheffau
  • Ellmauer Sommernacht
  • Z'sammkemma an Dorf in Söll
  • Tiroler Abend....

 Herbsturlaub am Wilden Kaiser   Ein Berg voller Erlebnisse

Zurück

 
 
Buchen Anrufen Mail Anfrage