Hexenwasser Hochsöll

Deine Zeit mit der Hexe
ist Deine Zeit zum STAUNEN, BEGREIFEN & VERSTEHEN

Das Hexenwasser in Söll ist bekannt als ein Ort für Entdecker, Traumtänzer, Neugierige und all jene, dieDeine Zeit mit der Hexe beim Hexenwasser in Hochsöll das Staunen noch nicht verlernt haben. Hier steht die Natur mit ihren kleinen und großen Wundern im Vordergrund. Stationen, Wege und Wunderkammern, können teils auf eigene Faust, teils unter Anleitung erforscht werden. Vom Barfußweg durch Bach und Wiesen, den Klangschalen unter den Hexenschirmen über die Hexenleiter bis zur Sonnenuhren Wanderung auf der Hohen Salve. Überall gibt etwas zu entdecken und immer wieder warten kostenlose Hexenprogramme, Aktivitäten und Vorführungen. Die Anwesenheit und Spuren der Hexen und Hexenmeister, welche die Namensgeber dieses mystischen Ortes sind, findet man schon bei der Auffahrt mit der neuen „sprechenden Hexenwasser Gondelbahn“.

Das Hexenwasser in Hochsöll in der Tiroler Bergwelt, begeistert mit Naturschauspielen, Schönheit und Kraft.

Wie reden Bienen miteinander? Gibt es Bäume ohne Rinde? Wie bewegt sich das Wasser? Ist die Sonne traurig? Was ist das Hexenwasser?

Hexenwasser Erlebnisse

Steinmühle Hexenschirme Bienenhaus Barfussweg
Sonnenuhren Simonalm Klangsteine Brot Backen
Feuerplatz Blaues Wunder Sölde Kirschgarten
Hexentopf Schuhmuseum Kiachle Backen Windharfe
Kneippbecken Schaffelbad Entdecken  60 Stationen

 

HeXpedition im Hexenwasser erleben

Seit letzten Sommer gibt es deshalb die Möglichkeit persönliche „Zeit mit der Hexe“ zu reservieren. Während dieser sogenannten „HeXpedition“ schenken die Hexen den Gästen Ihre kostbare Zeit und lassen sie an den 5 betreuten Hexenwasser Stationen mit anpacken, werkeln oder verkosten. Egal ob bei Regen oder Sonnenschein hat man so die Chance tiefer ins Hexenwasser einzutauchen und erlernt echtes Hexenwissen. Oft nimmt man direkt ein kleines Hexenwerk als Erinnerung mit nach Hause. Erfahrungen und Entdeckungen kann man selbst machen, um diese zu verdauen und zu verarbeiten, dazu braucht man manchmal eine Hexe. Eine Hexpedition ist kostbar. Weil man mindestens eine halbe Stunde ganz allein mit einer Hexe oder einem Hexenmeister verbringt, leistet man pro Familie einen Kostenbeitrag. Das Hexenwissen ist kein Schulstoff, kein Lernstoff, sondern Lebensstoff und Lebensmittel.

Durch die kleinen Gruppen ist es möglich bei der HeXpedition vollumfänglich den Regeln der Corona-Maßnahmen zu folgen (Maske, Distanz, Lüften, Desinfektion, Gruppengröße).
Oft kommt die Frage auf „Wie wird man eigentlich eine Hexe?“
Die Antwort gilt es selber herauszufinden, aber soviel sei gesagt:

  • „Die, die mit ihren Händen arbeitet, ist eine Arbeiterin
  • Die, die mit ihren Händen und mit ihrem Kopf arbeitet, ist eine Handwerkerin
  • Die, die mit ihren Händen, ihrem Kopf und ihrem Herzen arbeitet, ist eine Hexe"

*Hexpedition ist ein „Losgehen“, ein sich Aufmachen (lat. pedis ‚Fuß‘), deshalb sind die Hexen mit Euch unterwegs.

Halbtags HeXpeditionen ( 2 - 3 Std ) und Kleine HeXpeditionen ( 0,5 - 1 Std ) HIER buchen!

Private HeXpeditionen erleben

HeXpedition im hexenwasser erleben - Erlebnistour Hexenwasser Hexenprogramm im Hexenwasser in Söll am Wilden Kaiser

 

Täglich von 09:00 bis 17:30 Uhr erleben Groß und Klein die Wunder der Natur an 60 fröhlichen Stationen. Die Natur mit Füßen erfühlen wirkt wie eine Massage. 

Je nach Jahreszeit und Witterung sind verschiedene Programmpunkte in der ErlebnisWelt Hexenwasser Hohe Salve geöffnet. Auf seiner Reise wird man von kompetenten Hexen-BetreuerInnen (von 11:00 – 16:30 Uhr) begleitet, die dafür sorgen, dass man auch nicht vom Besen fällt.

Erlebniswanderpass  Wander und Bäderbus ErlebnisWelten

Zimmer mit Kindern Appartements für Familien Online buchen

 
Buchen Anrufen Mail Anfrage