Badeseen & Bergseen in Tirol
Entspannung im Wasser

Einfach mal die Füße kühlen oder ganz in klaren Wassern abtauchen: Die Tiroler Seen bieten genau die Abwechslung, die Urlauber suchen. Sie liegen eingebettet in die malerische Bergwelt und verfügen im Sommer über Temperaturen bis 27 Grad. Daneben gibt es zahlreiche Schwimm- und Hallenbäder mit Extras wie Wasser aus Heilquellen, Sportanlagen oder Bootsvermietungen.

Kostenfreier Eintritt für unsere Übernachtungsgäste!

Neben dem Sport am Berg wird das Wasser im Sommer die zweite Erholungsmöglichkeit in Tirol. Schwimmen ist nur eine von vielen Wasseraktivitäten. Auf den größeren Seen kann gesegelt werden, in Erlebnisbädern werden Trendsportarten wie das Blobbing angeboten und im Hallenbad laden Wellness-Bereiche zum Relaxen ein. So wird der Urlaub rund.

Hintersteinersee Naturjuwel

Mitten im Naturschutzgebiet Wilder Kaiser liegt ein Naturjuwel, das man gesehen haben muss: der Hintersteiner See liegt auf 883 Metern Höhe. Das Wasser wird durch unterirdische Quellen gespeist und ist von bester Qualität. Dies bestätigen Sichtweiten von bis zu 10 Meter unter Wasser. Wer entlang der Rundwanderung, 4 Kilometer einen Sprung in den doch eher kalten See wagen will, kann dies vom Strandbad aus tun – eine Erfrischung ist garantiert!

Mit einer Gehzeit von 1,5 Stunden ist der Rundweg vom Frühjahr bis spät in den Herbst hinein ein ideales Familienausflugsziel. Der Hintersteinersee zählt zu den schönsten und saubersten in Tirol und lädt gerade im Hochsommer zu einer belebenden Erfrischung ein.

Das Strandbad Hintersteinersee mit Kiosk hat je nach Witterung ab Anfang Mai bis Ende September für Sie geöffnet. Bonus für unsere Hausgäste ist der Eintritt während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus kostenlos, in nur 10 Gehminuten sind Sie am Strandbad oder erreichen Sie dieses bequem mit dem Hintersteiner See Bus (Haltestelle direkt am Berggasthof Bärnstatt) und mit der WILDE KAISER CARD für Sie kostenlos.

Kostenfreier Eintritt für unsere Gäste


Der Hintersteiner See zeichnet sich durch seine Trinkwasserqualität aus. Badeanstalt mit Liegewiese, sanitäre Anlagen, Umkleidemöglichkeiten und einen Verleih von Liegestühlen und Sonnenschirmen. Außerdem laden über das ganze Seeufer verteilt Restaurants und Jausenstationen zu einer Einkehr ein.

Ein beschaulicher Rundwanderweg mit einem sanften Höhenunterschied führt um den Hintersteiner See herum. Man braucht dafür eine gemütliche Stunde und kommt an den schönsten Plätzen des Sees vorbei. Der Blick schweift dabei unter anderem zu den Gipfeln des Scheffauers und Treffauers. Unterhalb vom Gasthaus Seestüberl ist die Haltestelle vom Seebus, der im Frühling, Sommer und Herbst mehrmals täglich vom Ort Scheffau zum See und retour fährt. Seebushaltestelle: Berggasthof & Gästehaus Bärnstatt.